Ä9 zu B1: Änderungsantrag zum Antrag B1 (2002): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Beschlussdatenbank der SPD Schleswig-Holstein
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Beschluss |Gremium =Landesparteitag |Gliederung =Landesverband Schleswig-Holstein |Sitzung =Landesparteitag Kiel 2002 |Leitantrag = |Nr …“)
 
Zeile 5: Zeile 5:
 
|Leitantrag    =
 
|Leitantrag    =
 
|Nr            =Ä9 zu B1
 
|Nr            =Ä9 zu B1
|Kategorien    =Bildungsreform, Bildung, Schulen, Vorschulen, Frühkindliche Bildung, Aufstieg durch Bildung, Soziale Gerechtigkeit, Gesamtschulen, Ganztagsschulen, Längeres Gemeinsames Lernen
+
|Kategorien    =Bildungsreform, Bildung, Schulen, Vorschulen, Frühkindliche Bildung, Aufstieg durch Bildung, Soziale Gerechtigkeit, Gesamtschulen, Ganztagsschulen, Längeres Gemeinsames Lernen, Gemeinschaftsschulen
 
|Antragsteller =Jusos Schleswig-Holstein
 
|Antragsteller =Jusos Schleswig-Holstein
 
|Status        =Angenommen
 
|Status        =Angenommen

Version vom 22. Juli 2013, 12:56 Uhr

Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Kiel 2002
Bezeichnung: Ä9 zu B1
Antragsteller: Jusos Schleswig-Holstein


Beschluss: Angenommen


Ergänze im Punkt III:

4. Eine praxisnähere Ausbildung der Lehrkräfte und eine professionalisierte kontinuierliche, an die heutigen Gegebenheiten angepasste Lehrerfortbildung. Die Forcierung der Verzahnung von Theorie und Praxis. Insbesondere sind die Praktikumzeiten zu verlängern.