GKV Entlastungsgesetz (2019)

Aus Beschlussdatenbank
Version vom 25. September 2019, 15:18 Uhr von Kaffeeringe (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Beschluss |Gremium = Landesparteirat |Gliederung = Landesverband Schleswig-Holstein |Sitzung = Landesparteiratssitzung, September 2019 |Leitan…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gremium: Landesparteirat
Sitzung: Landesparteiratssitzung, September 2019
Bezeichnung: G4
Antragsteller: Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS)


Beschluss: Angenommen

Für gerechte Beiträge und Gleichbehandlung

Krankenversicherungsbeiträge für Selbstständige müssen dem tatsächlichen Einkommen entsprechen. Das Krankenversicherungsrecht muss entsprechend geändert werden. Bundesvorstand und SPD-Bundestagsfraktion sind aufgerufen, eine entsprechende Gesetzesänderung auf den Weg zu bringen.

Dabei sollen die Beiträge strikt einkommensbezogen erhoben und auf Mindestbeiträge verzichtet werden.