S9: Resolution (1984)

Aus Beschlussdatenbank
Version vom 17. Juni 2014, 16:03 Uhr von Julia (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „{{Beschluss |Gremium =Landesparteitag |Gliederung =Landesverband Schleswig-Holstein |Sitzung =Landesparteitag Kiel 1984 |Leitantrag = |Nr …“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Kiel 1984
Bezeichnung: S9
Antragsteller: Kreisverband Nordfriesland


Beschluss: Überwiesen an Kommission

Der Schutz der sandigen Küsten ist dem der eingedeichten Küsten gleichzusetzen, - somit muß der Schutz der sandigen Küsten eine Gemeinschaftsaufgabe werden .

Die Finanzierung von Küstenschutzmaßnahmen‚ die nach den Vorstellungen der Landes- und Bundesregierung mit 10% von den beteiligten Gemeinden finanziert werden soll, kann nicht hingenommen werden.

Diese Praxis führt zur finanziellen Auszehrung der Gemeinden, die durch den Küstenschutz gebundenen Mitteln fehlen bei dringend notwendigen Investitionen in anderen Bereichen der Gemeinden.