Sehhilfen (2019)

Aus Beschlussdatenbank
Version vom 25. September 2019, 15:19 Uhr von Kaffeeringe (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteirat
Sitzung: Landesparteiratssitzung, September 2019
Bezeichnung: G5
Antragsteller: Ortsverein Schwarzenbek und Kreisverband Herzogtum Lauenburg


Beschluss: Angenommen

Brillen und Sehhilfen sowie voller Zahnersatz einfacher Art müssen wieder in den Katalog der gesetzlichen Regelleistungen der Krankenkassen aufgenommen werden.