B2: Für ein sozial gerechtes Studium gegen Studiengebühren! (2002)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Kiel 2002
Bezeichnung: B2
Antragsteller: Jusos Schleswig-Holstein


Beschluss: Angenommen und Überwiesen an Landtagsfraktion, Landesregierung

Die SPD steht für soziale Gerechtigkeit.

Wir, die SozialdemokratInnen in Schleswig-Holstein, lehnen Studiengebühren in jeglicher Form ab. Dies schließt Studienkontenmodelle mit ein.

Um eine angemessene Studienorganisation für Studierende mit Kind, ehrenamtliches Engagement oder für die, die arbeiten müssen zu gewährleisten, sind Teilzeit-Studiengänge einzurichten. Um die Studiendauer zu verkürzen, müssen die Studienbedingungen verbessert werden.

Der Zugang zum Studium darf auch in Zukunft nicht vom Einkommen der Eltern abhängen.