B5: Ablehnung von Studiengebühren (1999)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Reinbek 1999
Bezeichnung: B5
Antragsteller: Jusos Schleswig-Holstein und Antragskommission


Beschluss: Angenommen

Die SPD Schleswig-Holstein spricht sich für eine gesetzliche Regelung des Verbots von Studiengebühren aus. Weiterhin lehnen wir zusätzliche Einschreibegebühren oder Verwaltungskostenbeiträge zu Lasten der Studierenden ab. Wir fordern eine „Umfairteilung“ zugunsten einer Bildungsoffensive.