Ini3: Initiativantrag Die Hauptverkehrsader des Nordens stärken - Rader Hochbrücke durch eine nachhaltige Tunnel-Lösung ersetzen (2014)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Lübeck 2014
Bezeichnung: Ini3
Antragsteller: Kreisverband Schleswig-Flensburg, Kreisverband Nordfriesland, Kreisverband Flensburg und Kreisverband Rendsburg-Eckernförde


Beschluss: Angenommen

Die Bundestagsfraktion wird aufgefordert, sich im Rahmen des Ersatzbaus der in 12 Jahren abgängigen Rader Hochbrücke einerseits für eine nachhaltige Verkehrsplanung und damit einhergehend für einen kombinierten Straßen-Schienen-Tunnel als Querung des Nord-Ostsee-Kanals und andererseits für ein beschleunigtes Verfahren dieses Großprojektes einzusetzen.
Das schließt die Prüfung eines eigens dafür zu beschließenden Gesetzes ein.

Wir fordern die Bundesregierung auf, die Planung für einen kombinierten Straßen-Schienen-Tunnel durch das Land Schleswig-Holstein unverzüglich freizugeben und entsprechende Mittel bereitzustellen.