J2: Teilnahme an Jugendfestspielen (1985)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Reinbek 1985
Bezeichnung: J2
Antragsteller: Nicht aufgeführt


Beschluss: Angenommen

Der Landesparteitag unterstützt den Protest des Bundesjugendrings gegen die politisch kurzsichtige Entscheidung des CDU-Generalsekretärs und Ministers Geißler‚ die Teilnahme bundesdeutscher Jugendlicher an den Weltjugendfestspielen in Moskau nicht zu bezuschussen.

Derselbe Minister hat noch im letzten Jahr ein Treffen konservativer Jugendlicher auf Haiti finanziell mehr als großzügig gefördert, die Unterstützung einer Teilnahme an den Weltjugendfestspielen wird dagegen abgelehnt.

Einerseits sollen die Wirtschaftsbeziehungen ausgebaut werden, andererseits sollen friedliche Begegnungen Jugendlicher als Beitrag zur Völkerverständigung mit den Ländern des Ostblocks und der Dritten Welt verhindert werden.