U2: Unterirdische Einlagerung von Kohlendioxyd (2010)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Neumünster 2010
Bezeichnung: U2
Antragsteller: Ortsverein Flensburg Nord


Beschluss: Überwiesen an Landesparteirat

Der Landesparteitag möge beschließen:

Die SPD Schleswig-Holsteins lehnt die Anwendung der CCS-Technologe mit der unterirdischen Einlagerung von Kohlendioxyd (CO2) aus Kohlekraftwerken in Schleswig-Holstein und anderswo in der Bundesrepublik Deutschland ab.

Der Landesparteitag beauftragt den Landesvorstand, auf dem nächsten Bundesparteitag einen Antrag einzubringen, um die entsprechende Beschlusslage auch auf der Bundesebene der Partei herzustellen.