U5: Einheitliche Kennzeichnungspflicht für Gentechnik in Lebensmitteln (2003)

Aus Beschlussdatenbank der SPD Schleswig-Holstein
Version vom 13. Juni 2013, 15:34 Uhr von Julia (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Bad Segeberg 2003
Bezeichnung: U5
Antragsteller: Jusos Schleswig-Holstein


Beschluss: Angenommen


Der Landesparteitag möge beschließen:


Die SPD Schleswig-Holstein fordert eine einheitliche Kennzeichnungs-/ Deklarierungspflicht für alle gentechnisch veränderten Lebensmittel, einschließlich derer, welche mit gentechnisch veränderten Zusatz- oder Inhaltsstoffen hergestellt wurden.