Arbeitsgruppe Rentenreform (1977): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 10: Zeile 10:
 
|Adressat      =
 
|Adressat      =
 
}}
 
}}
''(Veröffentlicht in: „Zur Sache“ Nr. 5, August 1977 - Herausgeber: SPD-Landesverband Schleswig-Holstein)''
+
''(Veröffentlicht in: „Zur Sache“ Nr. 5, 1977 - Herausgeber: SPD-Landesverband Schleswig-Holstein)''
  
  

Aktuelle Version vom 3. Juni 2015, 14:11 Uhr

Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Bad Bramstedt 1977
Bezeichnung:
Antragsteller: Nicht aufgeführt


Beschluss: Angenommen

(Veröffentlicht in: „Zur Sache“ Nr. 5, 1977 - Herausgeber: SPD-Landesverband Schleswig-Holstein)


Um die Zielsetzung der SPD im Renten- und Sozialbereich zu reformieren, fordern wir den Landesvorstand auf, eine Arbeitsgruppe einzusetzen, die konkrete Vorschläge für die Zukunft ausarbeitet und sich an den Grundwerten unserer Partei orientiert, wie sie in der Begründung angesprochen werden.

Nach Erarbeitung der Vorschläge sollen diese in den Gliederungen diskutiert und beschlossen werden.