B5: Grundrecht auf Ausbildung (2007)

Aus Beschlussdatenbank
Version vom 23. Mai 2013, 13:26 Uhr von Julia (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Neumünster 2007
Bezeichnung: B5
Antragsteller: Kreisverband Ostholstein


Beschluss: Überwiesen an Projektgruppe Grundsatzprogramm, Regionalkonferenzen

(Beschluss: (inhaltlich siehe G14: Bildung in der lernenden Gesellschaft (Programmpunkt 4.7) (2007)) Überweisung in Projektgruppe Grundsatzprogramm zur Vorbereitung des außerordentlichen Landesparteitages und als Material an die Regionalkonferenzen.)


Der Landesparteitag möge beschließen:


Die SPD Ostholstein fordert die sofortige Einführung eines Grundrechtes auf Ausbildung, damit sollen die Arbeitgeber verpflichtet werden dringend erforderliche Ausbildungsplätze bereitzustellen.