I2: Atomtransporte durch Schleswig-Holstein (1987)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Kiel 1987
Bezeichnung: I2
Antragsteller: Kreisverband Stormarn


Beschluss: Angenommen

Der Landesparteitag möge beschließen:

Die schleswig-holsteinische SPD fordert die Verantwortlichen in Land und Bund auf, Transporte von abgebrannten Brennelementen zur Zwischen- oder Endlagerung über die Landesgrenzen durch Schleswig-Holstein sofort einzustellen.

Hochradioaktive Stoffe aus medizinischer Verwendung dürfen nur unter erheblich verschärften Sicherheitsbedingungen transportiert werden.

Wir fordern die SPD-Landtags- und Bundestagsfraktion auf, gegen solche Transporte durch Schleswig-Holstein zu protestieren, alle ihnen möglichen Maßnahmen zu treffen, um diese Transporte zu stoppen, und alle ihnen zugänglichen Informationen über diese Transporte zu veröffentlichen.