W2: Abschaffung Direktwahl Bürgermeister und Landräte Wiederherstellung der norddeutschen Magistratsverfassung (2006)

Aus Beschlussdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gremium: Landesparteitag
Sitzung: Landesparteitag Kiel 2006
Bezeichnung: W2
Antragsteller: Ortsverein Niebüll


Beschluss: Überwiesen an Landesparteirat, Projektgruppe „Kommunalwahl“ des Landesvorstandes

(Beschluss des Landesparteitages: Überweisung an den Landesparteirat und die Projektgruppe „Kommunalwahl“ des Landesvorstandes zur Erarbeitung eines Beschlussvorschlags zum Landesparteitag zur Kommunalwahl 2008)


  1. Die SPD-Landtagsfraktion wird aufgefordert, es in der Regierungskoalition durchzusetzen, die Direktwahl der hauptamtlichen Bürgermeister/Bürgermeisterinnen und Landräte/Landrätinnen wieder abzuschaffen.
  2. Die SPD-Landtagsfraktion wird weiter aufgefordert, es in der Regierungskoalition durchzusetzen, die vor dem 01.04.1995 geltende norddeutsche Magistratsverfassung wieder einzuführen und die damalige Schwächung des Ehrenamtes wieder rückgängig zu machen.